Kochbuch Dorfhotel Fasching

Kochbuch Dorfhotel Fasching

Einfach, echt, gut ... das Kochbuch von David & Elisabeth

mehr Informationen

Holidaycheck Dorfhotel Fasching

Unser Hotel gehört zu den beliebtesten Hotels weltweit!

Hier geht es zu den Bewertungen

Kochbuch Dorfhotel Fasching

Kochbuch Dorfhotel Fasching

Einfach, echt, gut ... das Kochbuch von David & Elisabeth

mehr Informationen

Tafelspitzsulz ׀ Käferbohne ׀ Hausbrot

Tafelspitzsulz

Zutaten für 4 Personen

    • 190 g gekochter Tafelspitz
    • 300 ml kräftige Rindsuppe
    • 5 Blatt Gelatine
    • 100 g Wurzelgemüse
    • 5 g geriebener Kren
    • Salz, Pfeffer, Schnittlauch

    Wurzelgemüse in feine Würfel schneiden und in gut gesalzenem Wasser weichkochen. Gekochten Tafelspitz ebenso in Würfel schneiden. Die Rindsuppe aufkochen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
    Danach ausdrücken und in der noch warmen Suppe auflösen. Fleisch und Gemüsewürfel mit Kren und Salz in die gewünschte Form geben und mit dem warmen Gelee übergießen. Im Kühlschrank durchkühlen lassen.

        Tafelspitzsulz (c) Dorfhotel Fasching_GAS Mühlbacher

        Kernölvinaigrette

        Zutaten für 4 Personen

          • 1 Paprika
          • 1 gekochtes Ei
          • ½ rote Zwiebel
          • fein geschnittener Schnittlauch
          • 4 cl Apfelbalsamico-Essig
          • 6 cl Kernöl
          • Salz, Pfeffer

            Paprika, Zwiebel und das gekochte Ei in feine Würfel schneiden. Alle Zutaten verrühren und beim
            Anrichten über der Sulz verteilen.

                Käferbohnensalat

                Küche Team (c) Dorfhotel Fasching_G.A. Service GmbH_Mühlbacher
                Käferbohne

                Zutaten für 4 Personen

                  • 250 g gekochte Käferbohnen
                  • ½ rote Zwiebel
                  • Apfelessig
                  • Kürbiskernöl
                  • Salz, Pfeffer

                    Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten vermengen. Kernöl und Essig je nach Geschmack beigeben.

                    Tipp: Teilen Sie die Käferbohnen in zwei Hälften. Während die ganzen Käferbohnen durch die Haut nur vom Dressing umgeben sind, nehmen die halbierten Käferbohnen das Dressing in sich auf und schmecken noch intensiver.

                        Hausbrot

                        Hausbrot (c) Dorfhotel Fasching
                          • 580 g Roggenmehl
                          • 1 Packerl Trockengerm oder ½ Würfel frischer Germ
                          • 12 g Salz
                          • 460 g Wasser
                          • 58 g Sauerteig
                          • Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne
                          • Walnüsse
                          • Brotgewürz

                          Alle Zutaten vermischen und zu einem weichen Teig kneten (nicht zu weich). Ca. 30 Minuten gehen lassen. Dann formen und in den bemehlten Gärkorb oder in eine Kastenform legen. Nochmals 30 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit den Ofen vorheizen und eine hitzebeständige Form mit Wasser hineinstellen – höhere Luftfeuchtigkeit garantiert ein saftigeres Brot. Das Brot bei einer vorgeheizten Temperatur von 250 °C in den Ofen schieben und dann auf 185 °C reduzieren. Die Backzeit beträgt ca. 50 – 55 Minuten. Das Brot muss sich nach dem Backen hohl anfühlen – das kann man am besten durch Klopfen am Brotboden feststellen.

                          Gutes Gelingen und Mahlzeit!

                              X