Zentralalpenweg 02

... eine Höhenroutentour

Der Zentralalpenweg 02 beginnt in Hainburg an der Donau und führt durch die Niederen und Hohen Tauern nach Feldkirch. Er verläuft durch die Bundesländer Niederösterreich, Burgenland, Steiermark, Salzburg, Kärnten, Tirol und Vorarlberg, berührt die Nationalparke Donau-Auen und Hohe Tauern sowie den Naturpark Sölktäler und ist gesamt 1.200 km lang und  somit einer der längsten Österreichischen Weitwanderwege. 

Nähere Informationen zum Zentralalpenweg 02 finden Sie hier

Wandern in der Steiermark

Steirischer Zentralalpenweg 02

Der Weitwanderweg Zentralalpenweg 02 in der Steiermark beginnt von Spital am Semmering bzw. dem Stuhleck und führt uns über die Fischbacher Alpen auf die Teich- und Sommeralm. Weiter bringt uns der Weg über den nördlichen Bereich der Koralm ins Murtal wo wir über Seckau in die Niederen Tauern eintreten. Diese überschreiten wir von Ost nach West am bekannten Abschnitt, dem Schladminger Tauern Höhenweg, um schließlich in Schladming im Ennstal unser Ziel zu erreichen. 

  • Schwierigkeit: schwer
  • Strecke: 316,8 km
  • Aufstieg: 17.915 m / Abstieg: 17.950 m
  • Niedrigster Punkt: 446 m / Höchster Punkt: 2.579 m
  • Dauer: ca. 120:00 h
Stuhleck Gipfelkreuz
X